Kutschenfahrten

Eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten verspricht im Winter besondere Romantik. Dickt eingepackt in warme Decken und begleitet vom gleichmäßigen Klacken der Hufe geht es in gemütlichem Tempo in die verschneiten Karwendeltäler, die in den Wintermonaten für den motorisierten Verkehr gesperrt sind. Wem auf der Fahrt noch nicht warm ums Herz geworden ist, dem hilft vielleicht die Einkehr in eines der Almgasthäuser, die mit den Kutschen angefahren werden.
Aber auch in den anderen Jahreszeiten ist eine Kutschenfahrt ein besonderes Vergnügen für Paare, Familien oder Ausflugsgruppen, um die Karwendeltäler ohne Anstrengung kennen zu lernen und Wissenswertes über die Region von den einheimischen Kutschern zu erfahren.

 

Schnellanfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Angebote & Specials

Das könnte Sie auch interessieren ...