Achenseer Museumswelt Maurach

Auf dem 8000m² großen Gelände einer ehemaligen Jugendherberge im Mauracher Ortsteil Lärchenwiese befindet sich dieses einzigartige Museumsdorf mit unzähligen technischen Exponaten, Schaustücken und Schaukästen, die Ihnen die historische Lebens- und Arbeitsweise im Alpenraum näherbringen.

Eine der Hauptattraktionen ist dabei das so genannten "Traktoreum", bestehend aus den alten Traktoren und landwirtschaftlichen Gerätschaften des Oldtimer-Clubs Maurach sowie der privaten Sammlung von Oldtimer-Traktoren des Bauunternehmers Ernst Derfeser.

In einem anderen Bereich des Museums finden Sie historische Exponate der Freiwilligen Feuerwehr Maurach, des Landespolizeikommandos Tirol, der Sicherheits- und Zollwache, der Bergrettung sowie der Gerichtsmedizin Innsbruck. Ausstellungen zum Leben und Arbeiten der landwirtschaftlichen Bevölkerung sowie historisches Tischler- und Schlosserhandwerk haben in der Museumswelt Maurach ebenso ihren Platz wie ausführliche Informationen zu Geologie, Flora und Fauna der Region Achensee.

Aufgeteilt auf mehrere Gebäude finden Sie:

  • Traktoren und landwirtschaftliche Geräte
  • Heck des 120 Jahre alten Achenseeschiffs "Stadt Innsbruck" mit Motor
  • Alte Tiroler Tischlerei
  • 90 Jahre alte Schlossereiwerkstatt
  • Leben und Arbeit der Bäuerin
  • Fauna und Flora im Weißenbachtal
  • Mineraliengrotte
  • Kinderwunderwelt
  • Feuerwehrausstellung
  • Ausstellung der Bergrettung
  • Ausstellung heimischer Künstler
  • Ausstellung alter Puppen- und Kinderwägen
  • Ausstellung der Polizei, Zollwache & Pathologie
  • Ausstellung von ca.500 handgemachten Puppen
  • Bilddokumentation
  • Medienraum

u.v.m.
 

 

Schnellanfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Angebote & Specials

Das könnte Sie auch interessieren ...