Langlaufen

Der Einstieg in das insgesamt rund 200 Kilometer umfassende Loipennetz der Region ist direkt hinter dem Hotel Post in Pertisau möglich, von dort ausgehend gelangen Sie über die Dorfloipe in die Karwendeltäler oder über die Panoramaloipe entlang des Achensees nach Maurach. Das Langlaufvergnügen in der Region Achensee ist von Dezember bis März garantiert, selbst wenn es Frau Holle einmal nicht so gut mit den Wintersportlern meinen sollte, stellt eine Kunstschneeanlage durchgehend perfekte Bedingungen auf den Loipen sicher.

Die Pertisauer Skischulen bieten Kurse zum Erlernen oder Auffrischen sowohl im klassischen Stil als auch dem immer beliebteren Skaten. Damit bestens gerüstet haben Sie die Wahl zwischen der gemütlichen Pletzachloipe, die über die Pletzach Alm bis zur Gern Alm führt, alternativ der leicht ansteigenden Falzthurn Loipe bis zur Gramai Alm oder der anspruchsvollen Tristenau Runde mit rasanten Abfahrten.

Die Benützung der Loipen ist mit der AchenseeCard selbstverständlich kostenfrei möglich.

Für Sportler, die sich gerne im Wettkampf mit anderen messen wollen, bietet sich die Gelegenheit dazu beim Nordischen Achenseelauf (Anfang/Mitte Januar in Achenkirch) und beim Dreitälerlauf (Ende Februar in Pertisau), der seit 2014 Teil der Rennserie "Austria Loppet" ist. Und falls Sie sich inspiriert von den Profis selber einmal in der anspruchsvollen Kombination von Langlaufen und Schießen versuchen wollen, haben Sie jeden Dienstag beim Laserbiathlon die Chance dazu.

 

Schnellanfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Angebote & Specials