Karwendelmarsch

"Die Legende lebt"! Unter diesem Motto veranstalten die Tourismusverbände Achensee und Seefeld in Zusammenarbeit mit dem Alpenpark Karwendel seit 2009 - nach einer fast zwanzigjährigen Pause - wieder den Karwendelmarsch.

Jedes Jahr am letzten Sonntag im August nehmen um 6 Uhr früh tausende Bergläufer, Wanderer und Nordic Walker die 52 Kilometer lange Strecke von Scharnitz nach Pertisau in Angriff und überwinden auf dem Weg quer durch den Alpenpark Karwendel knapp 2300 Höhenmeter. Während in den Laufklassen die persönliche Bestzeit im Vordergrund steht ist für die Wanderer gleichsam der Weg das Ziel und jeder, der es bis zum Achensee schafft ein Sieger über sich selbst.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wurde bei der Veranstaltung von Anfang an besonderer Wert auf die Schonung des sensiblen Naturraums Karwendel und die Ausgabe regionaler Produkte an den Verpflegungsstationen gelegt und seit 2013 ist der Karwendelmarsch ein anerkannter "Green Event".
 

Kristin Berglund, Siegerin des Karwendelmarsches 2013 (Quelle: H. Sonntag, Alpenpark Karwendel)
Teilnehmer des Karwendelmarsches vor den Laliderer Wänden (Quelle: H. Sonntag, Alpenpark Karwendel)
Bildquelle(n):
  • H. Sonntag, Alpenpark Karwendel
 

Schnellanfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Angebote & Specials

Das könnte Sie auch interessieren ...

Auf Schusters Rappen (Quelle: Tirol Werbung)
Bildquelle(n):
  • Tirol Werbung

Wandern

Am Adlerweg im Rofan
Bildquelle(n):
  • Tirol Werbung
  • H. Sonntag, Alpenpark Karwendel

Adlerweg

Lamsenjochhütte mit Lamsenspitze im Hintergrund (Quelle: Luidger (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons)
Bildquelle(n):
  • Luidger Eigenes Werk [GFDL http//www.gnu.org/copyleft/fdl.html oder CC-BY-3.0 http//creativecommons.org/licenses/by/3.0], via Wikimedia Commons
  • S. Pilloni, Alpenpark Karwendel

Lamsenspitze über Lamsenjoch und Brudertunnel