Mondscheinspitze

Ausgangspunkt: Gernalm
Gehzeit: 7 Stunden
Schwierigkeitsgrad: schwierig

Mit dem PKW gelangt man über die Mautstraße zur Gernalm. Der erste Abschnitt führt über eine steile Forststraße bis zum Plumssattel und weiter über einen Steig zum Gipfelkreuz des Plumsjochs. Nach einem kurzen Zwischenabstieg in die Mondscheinsenke gelangt man über einen anspruchsvollen Steig dem Grat entlang zum Gipfel der Mondscheinspitze. Der Abstieg erfolgt entweder auf gleicher Route retour oder steil hinunter in Richtung Schleimssattel, wo man einen Fahrweg erreicht und auf diesem zurück ins Gerntal zum Ausgangspunkt wandert.

Auf dieser Tour lohnt es sich vielleicht noch mehr als irgendwo sonst, immer wieder kurze Pausen einzulegen und den Blick in die Umgebung schweifen zu lassen - die Felshänge der Mondscheinspitze sind nämlich ein beliebter Aufenthaltsort von Gämsen, Steinböcken und Steinadlern. Vom Gipfel aus reicht die Fernsicht an klaren Tagen weit ins bayerische Alpenvorland, über Walchen-, Starnberger- und Ammersee bis nach München!

Blick auf die Mondscheinspitze (Quelle: Tirolerbergwelten (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons)
Bildquelle(n):
  • Tirolerbergwelten Eigenes Werk [CC-BY-SA-3.0 http//creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0], via Wikimedia Commons
 

Schnellanfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Angebote & Specials

Das könnte Sie auch interessieren ...

Auf Schusters Rappen (Quelle: Tirol Werbung)
Bildquelle(n):
  • Tirol Werbung

Wandern

Am Adlerweg im Rofan
Bildquelle(n):
  • Tirol Werbung
  • H. Sonntag, Alpenpark Karwendel

Adlerweg

Lamsenjochhütte mit Lamsenspitze im Hintergrund (Quelle: Luidger (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons)
Bildquelle(n):
  • Luidger Eigenes Werk [GFDL http//www.gnu.org/copyleft/fdl.html oder CC-BY-3.0 http//creativecommons.org/licenses/by/3.0], via Wikimedia Commons
  • S. Pilloni, Alpenpark Karwendel

Lamsenspitze über Lamsenjoch und Brudertunnel