Wassersport

Als größter See Tirols bietet der Achensee jede Menge Gelegenheit für sportliche Aktivitäten am, im oder unter Wasser!

Hier geht man gerne baden: Wasserspaß und -sport am Achensee

Für einen Urlaub am Achensee gibt es viele gute Gründe – einer davon ist der Achensee selbst. Ob Sie die Segel setzen, vom Gipfel aus auf den glitzernden See blicken oder mit Anlauf ins kühle Nass springen: Diesen See werden Sie nicht mehr vergessen. Das Hotel Post am See in Pertisau ist das perfekte Domizil für Wasserratten. Und es verwundert auch nicht, dass die Hotelbesitzer selbst nicht auf den idyllischen Achensee verzichten möchten. Von dieser Zuneigung profitieren wiederum ihre Gäste: Wenn das Wetter mitmacht, nimmt Stephan Kobinger Sie gerne mit auf einen kleinen Segeltörn!

Befreiend: Setzen Sie die Segel

Ob Sie nun Profi sind oder erst einmal testen möchten, ob Sie Angst vor Klabautermännern haben: Segler und solche, die es werden wollen, sind hier herzlich willkommen. Falls sich die Gelegenheit bietet, kommen Sie mit auf einen Segeltörn mit der „Stefanie“ – Stephan Kobinger, Hausherr der Post am See, freut sich immer, wenn sich unter seinen Gästen ein paar (Leicht-)Matrosen befinden. Wer Interesse am Segeln hat und es gerne selbst lernen würde, findet eine Segelschule im Haus vor. In der Post am See vermittelt man Ihnen gerne den passenden Segelkurs. Falls Sie bereits einen Segelschein haben, können Sie Jollen und Yachten in unterschiedlichen Größen mieten. Vielleicht sind Sie sogar im Besitz eines eigenen Bootes: Beim Zuwasserlassen ist man Ihnen gerne behilflich – und der hauseigene Steg ermöglicht Ihnen einen bequemen Ein- und Ausstieg.

Abenteuerlich: Tauchen im Achensee

Auch für Taucher ist der Achensee ein Paradies. Als größter und tiefster See Tirols hat er Ihnen einiges zu bieten. So gibt es eine ausgewiesene Tauchzone am Ostufer mit Rinnen und Steilwänden sowie einem künstlich angelegten Unterwasser-Parcours, der Taucherherzen höherschlagen lässt. In der Post am See erwartet Sie nicht nur ein Tauchlehrer, Sie erhalten hier auch Leihausrüstungen und Tauchgenehmigungen. Des Weiteren ist eine Füllanlage für Pressluft und Nitrox vorhanden. Bei Fragen rund um die verschiedenen Tauchplätze und auch für den ein oder anderen Tauchgang steht Ihnen Stephan Kobinger höchstpersönlich zur Verfügung.

Erfrischend: Badespaß am Achensee

Bei Wassertemperaturen von knapp über 20 Grad bietet der Achensee auch an heißen Sommertagen eine angenehme Erfrischung. Am besten wagen Sie den Sprung ins kühle Nass vom äußerst praktischen hoteleigenen Badesteg aus. Bis auf wenige Ausnahmen ist der See frei zugänglich. Darüber hinaus erwartet Sie eine Vielzahl schöner Strandbäder, ideal für kleine und große Badegäste – der Eintritt ist frei. Und falls die Jahreszeit oder die Temperaturen nicht gerade zum Baden im See einladen, Sie aber auf das Morgenschwimmen oder Herumplantschen nicht verzichten möchten, gibt es in der Post am See sowohl ein Hallenbad als auch ein beheiztes Außenbecken.

See more ...

Badevergnügen für die ganze Familie am Achensee

Schwimmen & Baden

Aufgrund der Wassertemperatur von knapp über 20 Grad bietet der Achensee selbst an den heißesten Sommertagen herrliche Erfrischung.

Sportsegeln am Achensee

Segeln

Scheinbar schwerelos und ohne Anstrengung über die Wellen gleiten, mit einer Prise Gebirgsluft in der Nase und der Sonne im Gesicht - was für ein herrliches Gefühl!

Segeltörn mit der Stefanie vom Hotel Post am See

Segeltörn auf der Stefanie

Wöchentlich können Sie mit Chef Stephan Kobinger höchstpersönlich den Achensee von seiner schönsten Seite kennenlernen. Genießen Sie mit unserer Surprise "Stefanie" einen mehrstündigen Segeltörn.

Stand-Up Paddelboards ausleihen in der Post am See

Stand-Up Paddelboards

Neu seit 2016: Die Post am See hat 2 Stand-Up Paddelboards besorgt, die wir gerne an unsere Gäste verleihen. Der sanfte Trendsport macht soviel Spaß, dass man auch Stephan Kobinger am Abend immer wieder Mal vor dem Haus beim Paddeln zusehen kann. Versuchen Sie's!

Unterwasserbewohner im Achensee

Tauchen am Achensee

Der Achensee ist nicht nur der größte sondern auch der tiefste See Tirols und so gibt es unter der Oberfläche ebenfalls einiges zu entdecken.

Seiten

 

Schnellanfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Angebote & Specials