Klettergärten und Kletterrouten

Steiler ist geiler und eine Bergtour eigentlich erst dann eine solche, wenn man seilgesichert in senkrechter Felswand hängt? Wenn das Ihr Zugang zum Bergsport ist bietet die Region Achensee auch für Sie einiges Interessantes!

Klettergärten

Mehrere Felswände mit einer Vielzahl eingebohrter Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden finden Sie vor allem in der Nähe der Bergstation der Rofanseilbahn. Einige Routen, v.a. bei der Mauritzalm und am "Platzl" bei der Grubastiege sind auch für Kinder und Einsteiger gut geeignet. 

In der Nähe der Gramaialm im Karwendel wurde ebenfalls ein neuer Klettergarten angelegt, die zehn Mehrseillängenrouten weisen Schwierigkeitsgrade zwischen 4 und 8 auf.

Alpine Sportkletterrouten

Wände für ambitionierte Sportkletterer gibt es im Rofan (Klobenjoch in der Nähe der Dalfazalm, am Rotspitz, am Hochiss und in höheren Schwierigkeitsgraden an der Haidachstellwand) sowie im Karwendel am Weg vom Lamsenjoch zur Lamsenspitze.

 

Schnellanfrage

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Angebote & Specials

Golfspielen am Achensee

Golfwoche

Preis ab: 
€ 1.159,00 pro Person

Das könnte Sie auch interessieren ...

Auf Schusters Rappen (Quelle: Tirol Werbung)
Bildquelle(n):
  • Tirol Werbung

Wandern

Am Adlerweg im Rofan
Bildquelle(n):
  • Tirol Werbung
  • H. Sonntag, Alpenpark Karwendel

Adlerweg

Lamsenjochhütte mit Lamsenspitze im Hintergrund (Quelle: Luidger (Eigenes Werk) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons)
Bildquelle(n):
  • Luidger Eigenes Werk [GFDL http//www.gnu.org/copyleft/fdl.html oder CC-BY-3.0 http//creativecommons.org/licenses/by/3.0], via Wikimedia Commons
  • S. Pilloni, Alpenpark Karwendel

Lamsenspitze über Lamsenjoch und Brudertunnel