Klimafreundlicher Betrieb

Der Achensee und der Naturpark Karwendel sind Tiroler Naturjuwele, die wir bewußt genießen und auch touristisch achtsam nutzen. Die Schönheit unserer Region möchten wir für alle Ewigkeit bewahren. Dafür kann jeder Bewohner, jeder Gast und auch jedes Hotel etwas tun.

In der Post am See hat Umweltbewusstsein Tradition. Bereits zu Beginn dieses Jahrhunderts interessiert sich Reinhard Kobinger für einen technischen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt. Beim LTG, dem Luxury Travel Guide aus England haben wir in der Kategorie LUXURY ECO-FRIENDLY HOTEL OF THE YEAR 2016 und 2018 gewonnen.

Auch das Ministerium für ein Lebenswertes Österreich hat die Post am See dieses Jahr ausgezeichnet. Hier wurde unser BHKW besonders hervorgehoben. Mit dem hauseigenen Blockheizkraftwerk wird Gas besonders effizient in Strom und Wärme umgewandelt.

Doch geht es in erster Linie nicht um Auszeichnungen und Trophäen. Es sind die kleinen Details im Hotelalltag, mit denen wir die Achenseeregion lebenswert erhalten möchten, werden wir auch weiterhin verfeinern und ausbauen. Mülltrennung oder noch besser Vermeidung, ökologische Putzmittel und nachhaltige Baustoffe, regionale Produkte aus biologisch-dynamischer Landwirtschaft, pflanzlich-vollwertige Küche, E-Bikes für unsere Gäste ... der Umweltschutz hat viele Facetten.

Luxury Travel Guide Award
Reinhard Kobinger mit der Auszeichnung als Klimafreundlicher Betrieb

Eventuell auch interessant ...